Baustelle - Metamorphosen in der Stadt

Marie Antoinette Glaser, Baustelle. Metamorphosen in der Stadt, Baden: Lars Müller, 2008.

Die Baustelle als Metapher für die Patchwork-Lebensentwürfe unserer Gegenwart hat Konjunktur. Durch kompetente Information und Reflexion aus verschiedenen, teils überraschenden Perspektiven wird die Baustelle als aussergewöhnlicher Ort in der Stadt und als unter hohem Zeit und Kostendruck funktionierender Mikrokosmos dargestellt. Es enthält Beiträge zu einzelnen Baustellen, wie dem Megaprojekt Sihlcity in Zürich oder der Baustelle in La Défense in Paris, Interviews mit Architekten und Baumanagern und eindrückliches Bildmaterial, das auch künstlerische Interventionen dokumentiert.

Mit Beiträgen von:
Friedrich Achleitner, Andres Bosshard, Wilfried Dechau, Dietmar Eberle, Peter Kaufmann, Marie Antoinette Glaser, Anna Joss, Mikael Krogerus, Sacha Menz, Paul Meyer, Margrit Bion, Beat Büchler, Markus Zimmermann, Hans Conrad Daeniker, Silvia Lorenz, und mit künstlerischen Arbeiten von Marcus Buck, Miklos Gaál, Marcel Gähler, Gabriela Gerber und Lukas Bardill, Ingo Giezendanner, Jana Gunstheimer, Peter von Holzen, Dieter Leistner, Lutz & Guggisberg, Taiyo Onorato & Nico Krebs, Kerim Seiler, Stefan Schilling, Felix Schramm, Cat Toung, Judit Villiger.

144 Seiten, ca. 200 Abbildungen, deutsch und englisch.

CHF 52.00 

Bestellen gegen Rechnung, E-Mail oder Tel. +41-44-633 29 13 
HerausgeberInnen: 
Marie Antoinette Glaser
Jahr: 
2008
ISBN-Nummer: 
ISBN 978-3-03778-111-1 (dt.), ISBN 978-3-03778-112-8 (engl.)