Michaela Schmidt

Porträt 

Michaela Schmidt ist seit 2010 Nachwuchswissenschaftlerin am ETH Wohnforum – ETH CASE der ETH Zürich, Departement Architektur. Sie studierte Geografie und Kunstgeschichte in Potsdam, Freiburg i. Brsg. und Basel. Die Architektursoziologin forscht an der Schnittstelle zwischen gebauter Umwelt und Gesellschaft. 

Download CV & Publikationsliste

Schwerpunkte 

Stadt- und Wohnforschung, politische/institutionelle Ethnografie, Videoethnografie. Thematische Schwerpunkte u.a.: Wohnen und Migration, Wohnen und Armut, Stadt und politische/institutionelle (Entscheidungs-)Prozesse.