Reto Bürgin

Porträt 

Reto Bürgin arbeitet seit Oktober 2015 als wissenschaftlicher Mitarbeiter am ETH Wohnforum – ETH CASE. Er studierte Geographie (BA/MA), Soziologie (MA) und Hispanistik (BA) an der Universität Basel. Im Sommer 2015 schloss er sein Masterstudium mit einer Arbeit zum urbanen Widerstand im Basler Hafenareal ab. 

Publikationsliste

Während seiner Studienzeit arbeitete, forschte und lehrte er am Seminar für Soziologie (Universität Basel), an der Abteilung Humangeographie/Stadt- und Regionalforschung (Universität Basel) und der an der Abteilung für Geographische Informationsvisualisierung und Analyse (Universität Zürich). Seither absolviert er den Nachdiplomstudiengang (DAS) Interdisziplinäre Konfliktanalyse und Konfliktbewältigung.

Er koordinierte die No cost Housing Conference 2016 in Zürich.

weiterlesen
Schwerpunkte 

Stadtsoziologie/-geographie, Urbane soziale Bewegungen, Raum & Macht.