Sicherung und verbesserter Zugang zu Wohnraum für sozial benachteiligte Gruppen

Orientierungshilfe für Kantone, Städte und Gemeinden

Bisher wurden im Rahmen des «Nationalen Programms gegen Armut» des Bundesamtes für Sozialversicherungen (BSV) zwei Studien im Bereich Wohnen durchgeführt und publiziert, die verschiedene Handlungsempfehlungen liefern. In beiden Studien wird auf Lücken in der Verfügbarkeit von Unterstützungsangeboten für armutsbetroffene und -gefährdete Menschen verwiesen. Dabei liegen die Herausforderungen vor allem in den Bereichen Zugang zu Wohnraum und nachhaltige Sicherung von Wohnraum.

Im Auftrag des BSV wird im Rahmen des «Nationalen Programms gegen Armut» eine solche Orientierungshilfe hinsichtlich Unterstützungsangeboten in der Wohnhilfe entwickelt. Dabei soll auch das Modell der Solidarhaftung vertieft untersucht werden. Die Orientierungshilfe soll sich an Kantone, Städte und Gemeinden richten, die solche Angebote für sozial benachteiligte Personen bereitstellen wollen.

Duration: 
2016 to 2018
Contact: